News
Jaguar_2014_Silvretta_Classic_0061_LowRes

Jürgen Vogel, einer der beliebtesten und bekanntesten deutschen Schauspieler, startete auf einem Jaguar XK120 Baujahr 1953 zur Silvretta Classic Rallye Montafon. Die zum 17. Mal ausgetragene Gleichmäßigkeitsfahrt führte vom 3. bis 5. Juli 2014 über 530 Kilometer durch die schönsten Winkel Vorarlbergs, Tirols und des Montafons. Vor stimmungsvoller Alpenkulisse nimmt Jaguar zugleich Abschied von der aktuellen XK-Baureihe: Das nach Österreich gekommene Sondermodell XK66 markiert den Schlusspunkt einer legendären und 1948 mit dem ersten Jaguar XK begründeten Sportwagendynastie.

 
Jaguar F-TYPE Project 7

Mit dem F-TYPE Project 7 präsentiert Jaguar auf dem Goodwood Festival of Speed (26. – 29. Juni) die bislang extremste Variante der F-TYPE Reihe. Als erstes Modell der neu gegründeten Jaguar Land Rover Special Operations wird der puristische Roadster in weltweit nur 250 Exemplaren aufgelegt. Für den deutschen Markt sind 20 Exemplare vorgesehen.

 
Der Jaguar E-TYPE Lightweight

Eine Legende wird wiederbelebt: Jaguar baut sechs originalgetreue Repliken des 1963 für den Einsatz im internationalen Motorsport entwickelten Jaguar E-TYPE Lightweight – und ergänzt damit nach mehr als 50 Jahren die ursprünglich auf 18 Einheiten ausgelegte Serie eines “Special GT E-TYPE” um die noch fehlenden sechs Modelle.

 
Jaguar bei der Mille Miglia

Vom 15. bis 18. Mai 2014 ist es wieder soweit: Mit der 32. Auflage des Classic Car-Rennens Mille Miglia geht „La Corsa più bella del Mondo“ (Das schönste Rennen der Welt) an den Start.

Auch in diesem Jahr mit dabei: Jaguar Heritage Racing, mit einem Rekordaufgebot zehn legendärer Jaguar aus den1950er Jahren. Neben sechs Jaguar XK gehen drei C-TYPE und ein “Long Nose” D-TYPE auf die 1.700 Kilometer lange Italien-Rundfahrt. Diese werden von prominenten Besatzungen wie den Rennfahrern Martin Brundle und Bruno Senna, dem Le Mans-Sieger Andy Wallace oder Jaguar Cheftester Mike Cross pilotiert. Darüber hinaus treten bekannte Persönlichkeiten aus Film, Musik und Entertainment die Fahrt an. Auf der anspruchsvollen Route Brescia – Rom – Brescia sind unter anderem die schottische Sängerin Amy Macdonald, Hollywood-Star Jeremy Irons, der amerikanische Talkshow-Moderator, Komiker und Auto-Sammler Jay Leno sowie der belgische Singer/Songwriter Milow im Jaguar unterwegs.

 
20140217_jaguar-technik_getriebe-black_LowRes

Lange Zeit galten Handschaltgetriebe als Pflichtausstattung für Sportwagen. Versierte Sportwagen-Fahrer schwören auf die fahrerischen Freiheiten, die der manuelle Gangwechsel bietet. Gleichzeitig hängen Schnelligkeit und Präzision vom Können des Piloten ab. Im Gegensatz dazu schätzen Limousinen-Fahrer den Komfort des „Nicht-schalten-müssens“ beim Automatikgetriebe, erkaufen sich diesen Vorteil aber durch mangelnde Sportlichkeit – so die landläufige Meinung. Mit seiner aktuellen Modellpalette, die auf hochentwickelte Automatikgetriebe setzt, beweist Jaguar, dass die Zeit der Kompromisse vorbei ist.

 
jag_sb_talent_image_140114_01_Poster

Der eigens für das 48. Finale der American-Football-Profiliga NFL gedrehte Jaguar TV-Spot “Rendezvous” entwickelt sich zum Hit auf YouTube: In nur sechs Tagen haben 9,2 Millionen User das 60-Sekunden-Video mit dem Jaguar F-TYPE Coupé und Sir Ben Kingsley in den Hauptrollen angeklickt – das auch auf einer eigenen Website unter http://www.goodtobebad.de zu finden ist.

 
Karbon-Keramik-Bremse

Perfektes Zusammenspiel für maximales Fahrvergnügen – dieses stimmige Gesamtkonzept zeichnet das neue Jaguar F-TYPE R Coupé in einzigartiger Weise aus. Schließlich wollen die 405 kW (550 PS) des atemberaubenden Sportwagens zuverlässig auf die Straße gebracht werden und sollen auch noch im physikalischen Grenzbereich optimal beherrschbar sein.

 
Industry Innovator of the Year

Das Exekutivkomitee der Motorcity Automotive Industry Night (MAIN)-Awards hat Jaguar Designchef Ian Callum zum “Industry Innovator of the Year” gewählt.

 
aluminium-monocoque-architektur1_LowRes

Die Konzeptstudie C-X17 – das erste Sport Crossover in der Geschichte von Jaguar – läutet eine neue Technologie-Ära ein. Das Konzeptfahrzeug basiert auf einer eigens entwickelten intelligenten Aluminium-Architektur in Monocoque-Bauweise und bildet die technologische Basis für eine neue Generation von Modellen. Aufgrund des modularen Aufbaus verfügen die Konstrukteure über deutlich mehr Möglichkeiten bei Design, Motorisierung und Antriebsart.

 
73939jaginfl_LowRes

Für seine außergewöhnlichen Verdienste um die Entwicklung des Automobildesigns ist Jaguar Designdirektor Ian Callum mit der President’s Trophy der britischen Guild of Motoring Writers ausgezeichnet worden. Überreicht wurde der prestigeträchtige Award von Nick Mason, Schlagzeuger der Rockband Pink Floyd und Präsident der Motorjournalisten-Vereinigung – um damit den Designer legendärer Sportwagen wie Aston Martin DB7, Jaguar XK, Jaguar C-X75 oder aktuell Jaguar F-TYPE zu ehren.